Dr. Annette Schmitt

Institut für Politikwissenschaft
Abteilung Politische Theorie
Erasmus-Beauftragte
D-55128 Mainz

Raum: GFG 04-439
Tel.: +49 (0)6131 39 21021
Fax: +49 (0)6131 39 27109
Email: schmitt@politik.uni-mainz.de

Sprechstunde:

In der Vorlesungszeit im Wintersemester: Dienstags 10-11:30 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit: Dienstags 10-11 Uhr
Bitte auf der Liste an der Bürotür anmelden! Und: Urlaubszeiten beachten: 28.8. - 15.9.2017

Paketadresse:
Institut für Politikwissenschaft

Jakob-Welder-Weg 12
55128 Mainz

Arbeitsschwerpunkte:

  • Wissenschafttheorie im Allgemeinen, wissenschaftstheoretische Grundlagen speziell der Sozialwissenschaften

  • Ökonomischer Ansatz der Theoriebildung in der Politikwissenschaft

  • Politische Philosophie: Analyse von Gerechtigkeitsproblemen, v. a. der Voraussetzungen von Chancengleichheit in Bildung und Erziehung, aus liberaler Sicht.

Publikationen:

  • Schmitt, Annette. "Las Circunstancias de la Tolerancia." Doxa (Alicante) 11, 1992, 71-85.
  • Schmitt, Annette. "Die Umstände der Toleranz." In: Hans-Joachim Lauth u. a., Hg. Zur Relevanz theoretischer Diskurse. Mainz 1992, 55-67.
  • Schmitt, Annette. Toleranz: Tugend ohne Grenzen? Saarbrücken 1993.
  • Schmitt, Annette. "Ist es rational, den Rational-Choice-Ansatz zur Analyse politischen Handelns heranzuziehen?" In: Ulrich Druwe, Volker Kunz (Hg.): Handlungs- und
    Entscheidungstheorie in der Politikwissenschaft: Eine Einführung in Konzepte und Forschungsstand. Opladen 1996, 106-125.
  • Schmitt, Annette. "The Basic Law and the Limits of Toleration." German Politics 9:3, 2000, 145-160.
  • Schmitt, Annette. "Die Rolle von Wahlen in der Demokratie". In: Harald Schön, Jürgen W. Falter, Hg. Handbuch der empirischen Wahlforschung. Wiesbaden 2005, S. 3-29.
  • Schmitt, Annette, Kai Arzheimer. "Der ökonomische Ansatz in der Wahlforschung." In: Harald Schön, Jürgen W. Falter, Hg. Handbuch der empirischen Wahlforschung. Wiesbaden 2005, S. 243-303.
  • Schmitt, Annette. Die Umstände der Gerechtigkeit: Handlungs- und motivationstheoretische Annahmen liberaler Theorien am Beispiel von John Rawls's A Theory of Justice. Wiesbaden 2005.

Übersetzungen von Monographien:

  • Carlos E. Alchourrón, Eugenio Bulygin. Normative Systeme. Freiburg 1994 (aus dem Englischen, mit R. Zimmerling).
  • Donald P. Green, Ian Shapiro. Rational Choice. München 1999 (aus dem Englischen).