Wir gratulieren Karl Marker zur Promotion!

Die Abt. Politische Theorie gratuliert Karl Marker ganz herzlich zur hervorragenden Promotion, die er am 7. Sept. mit dem Rigorosum abgeschlossen hat. Mit seiner Dissertation hat Dr. Marker erstmals eine umfassende Analyse der analytischen und normativen Grundlagen des "politischen Lügens" vorgelegt, die auf breites Interesse im Fach stoßen sollte.
Dr. Marker, der von 2008-2014 wiss. Mitarbeiter der Abt. Politische Theorie war und seitdem am LOB-Projekt des Fachbereichs 02 mitgearbeitet hat, wird ab 1. Oktober wieder als wiss. Mitarbeiter in der Abt. Politische Theorie tätig sein. Herzlichen Glückwunsch und willkommen zurück, Karl!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Monografie von Michael Roseneck erschienen

Michael Roseneck, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bereich Politische Theorie, hat nun seine erste Monografie mit dem Titel Zur Diskussion um die Relativierung des völkerrechtlichen Souveränitätsprinzips veröffentlicht. In dieser analysiert er im Rahmen der Theorie deliberativer Demokratie, wieso und unter welchen Bedingungen es legitim sei kann, staatliche Souveränitätsrechte an Institutionen wie die Europäische Union abzugeben, um so dennoch die politische Autonomie der Bürgerinnen und Bürger zu sichern.

 

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

 

Titel

 

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Dissertationspreis an Dr. Jürgen Sirsch

Der Preis der Freunde der Universität Mainz geht in diesem Jahr an Dr. Jürgen Sirsch für seine hervorragende Dissertation im Bereich Politische Theorie zum Thema "Ideal Theory and Practical Guidance. Justifying Empirical and Moral Construction Assumptions for Ideal Theory", mit der er im Oktober 2014 promoviert wurde,

Der Preis wurde ihm am 24. Juni 2015 im Rahmen des diesjährigen "Dies Academicus" der Johannes Gutenberg-Universität verliehen.

Dies academicus 2015 Foto: ©Stefan F. Sämmer, www.saemmer.eu, +49 163 7343300
Dies academicus 2015 Foto: ©Stefan F. Sämmer

Wir gratulieren dem Preisträger sehr herzlich zu dieser tollen Auszeichnung!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigung

Am Dienstag, 30. 6. 2015, 18 Uhr c. t., GFG 02-521

Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums:

Prof. Peter Sutch (University of Cardiff)

"The Global Commons and International Justice"

Die Einladung richtet sich insbes. auch an Studierende!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigungen im SoSe 2014

Mi 14. 5. 18 s. t. GFG 02-601

Prof. Bruce Haddock (U Cardiff): "Political Liberalism? A Defence of Weak Foundations"

Mi 28. 5. 18 s. t. GFG 01-721

Prof. Geoffrey Brennan (ANU, Duke/UNC): "Voting and Causal Responsibility"

Di 3. 6. 18 s. t. GFG (Raum demnächst)

Prof. Shanto Iyengar (Stanford): (Titel demnächst)

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigung

Im Rahmen des Institutskolloquium spricht am Mi 23. 1. 2013, 18 Uhr s. t., SB II 05-432

Prof. Dr. Michael Baurmann (Uni Düsseldorf) zum Thema
"Foolish People oder Rational Fools? Wie wir und die Welt vereinfachen"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigung

Im Rahmen des Institutskolloquium spricht am Mi 11. 7., 18 Uhr s. t., SB II 05-432,

Prof. Dr. Rainer Hegselmann (Uni Bayreuth) zum Thema
"Verstehen von Meinungsbildungsprozessen: Was können einfache makroskopische Modelle leisten?"
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigung

Bruce Haddock (Cardiff): Multiculturalism and Normative Judgement: A Phenomenological Approach und Peri Roberts (Cardiff): Martha Nussbaum's Political Liberalism: Cultural Variation and the Global Capability Threshold. Donnerstag, 31. Mai 2012, 18 Uhr s.t. Senatssaal (Nat. Fak., 7. Stock). Veranstalter ist SoCuM. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein

Vortragsankündigung

Am 9. Feb. 2012 (18 s. t. - 20 Uhr, Fakultätssaal (Philosophicum)) hält Prof. Chandran Kukathas (LSE) einen Vortrag zum Themenkreis des Seminars "Gruppenrechte" (s. u.) im Rahmen des Institutskolloquiums. Interessierte Studierende sind herzlich eingeladen!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein